Werbung

Seit dem besiegelten Abstieg des Hamburger SV gab es von beiden Seiten mehrere Provokationen. Seit Saisonbeginn provozieren HSV-Hooligans mit Aufforderungen zum Duell. „Stellt euch endlich unserer Gier. 100 ihr, 100 wir“ oder „Happy Hauer – wir 50, ihr 100“ stand auf Spruchbändern. Die Paulianer antworteten mit “Befriedigt endlich unsere Gier – 1000 Joints + 1000 Bier”. Doch es blieb nicht bei Plakaten: Immer wieder stürmten teilweise mehr als 50 vermummte HSVer durch St. Pauli, angeblich auf der Suche nach Gegnern. Dann wiederum suchten Paulianer nach HSVern. Beide Seiten verpassten sich an einem Samstag nur um wenige Minuten. Am vergangenen Donnerstag überfielen mehr als 20 St.-Pauli-Ultras eine Gruppe von sechs HSV-Ultras, die gerade dabei war, die Choreo für das Stadtderby vorbereiteten. Zwei Ultras wurden verletzt, die Choreo soll zudem schwer beschädigt worden sein.

Nach 7 Jahren treffen beide Vereine wieder aufeinander. 2.500 Fans verfolgten das letzte Training des HSV live vor Ort.

Anbei nochmals ein paar Bilder der letzten Wochen.


Werbung

 

Aufteilung von Hamburg nach Mitgliedern beider Vereine

Hier findet ihr eine interaktive Karte

 


Werbung