Werbung

Im Bereich der Gruppe  “Kaliber 030” wurde beim Spiel Hertha BSC gegen Borussia Mönchengladbach ein Spruchband an die Hooligans von Union Berlin gerichtet. “Macht euch gerade” welches am Ende mit einem oft in Hooligans-Kreisen verwendeten altdeutschen “h” endete. Gladbacher und Unioner Ultras gaben in den letzten Wochen eine Freundschaft bekannt. Auch auf diese neue Freundschaft gingen die Ultras um die “Harlekins” ein. Das Spruchband selber bezog sich auf einen Text des Berliner Rappers “Finch asozial” welcher Union Fan ist. Ein Video auf welches sich das Spruchband bezieht haben wir verlinkt.

Beim Spiel gegen Holstein Kiel reagierte nun die sportliche Fraktion der Unioner ebenfalls mit einem Spruchband. “5 Jahre hinter Dynamo versteckt, jetzt plötzlich eure Eier entdeckt. Hochmut kommt vor dem Fall

Fotos: unveu.de/uisf.de


Werbung

 


Werbung